Naturwissenschaften

Der Unterricht

Warum Energie und Materie nicht verloren gehen…

 

Der Fachbereich NaWi vereint und verknüpft die wissenschaftlichen Teildisziplinen der Biologie, Chemie und Physik. Thematische Schwerpunkte des Sachunterrichts der Jahrgangsstufen 1-4 werden aufgegriffen, altersgemäß erweitert und ein elementares Wissenschaftsverständnis für den NaWi-Unterricht ab Klasse 7 vorbereitet.

Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit den Fragen der lebenden Natur, den Phänomenen der unbelebten Natur und den Zusammensetzungen und Eigenschaften von Stoffen auseinander. Sie lernen den fachgerechten Umgang mit naturwissenschaftlichen Sicht- und Arbeitsweisen und erschließen sich beim genauen Beobachten und Beschreiben, Experimentieren und Protokollieren und anschließendem Auswerten und Austauschen der Ergebnisse gemeinsam naturwissenschaftliche Zusammenhänge und Gesetzmäßigkeiten.

Ziel des NaWi- Unterrichts ist es, die grundlegenden Konzepte der Naturwissenschaft, wie das Konzept der Erhaltung von Materie und Energie oder das Konzept der Wechselwirkung von Dingen und Lebewesen, für die Schülerinnen und Schüler erfahrbar und nachvollziehbar zu gestalten.

 

Die Entwicklung naturwissenschaftlicher Kompetenzen erfolgt u.a. über die gemeinsame sprachliche Auseinandersetzung im Verständigen über den Lerngegenstand und die Verbalisierung gewonnener Erkenntnisse. In diesem Zusammenhang wird der Übergang von der Alltagssprache zur Fachsprache kontinuierlich begleitet und die Anwendung wissenschaftlicher Fachbegriffe und Formulierungen geübt. Somit leistet auch der NaWi-Unterricht einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung sprachlicher Kompetenzen.

Fachbezogene Kompetenzen NaWi 5/6

MIT FACHWISSEN UMGEHEN – ERKENNTNISSE GEWINNEN – KOMMUNIZIEREN – BEWERTEN

Themen und Inhalte NaWi 5/6

VON DEN SINNEN ZUM MESSEN – STOFFE IM ALLTAG – DIE SONNE ALS ENERGIEQUELLE – WELT DES GROßEN – WELT DES KLEINEN – PFLANZEN, TIERE, LEBENSRÄUME – BEWEGUNG ZU WASSER, ZU LANDE UND IN DER LUFT – KÖRPER UND GESUNDHEIT – SEXUALERZIEHUNG – TECHNIK

 

Der vielseitige und wiederholt gemeinsam reflektierte Einsatz unterschiedlicher Medien zur Veranschaulichung und Informationsrecherche befähigt die Schülerinnen und Schüler zu einer kompetenten Nutzung und dem kritischen Umgang mit Quellen unterschiedlicher Herkunft und Verlässlichkeit.

 

Wir nutzen/ bieten an: 

  • einfache Versuche und Experimente (mit Einübung deren Protokollierung)
  • Zusammenarbeit mit und Besuch von Schülerlaboratorien (DESY und UniLab Adlershof)
  • Nutzung digitaler Medien für die selbständige Recherche und die Veranschaulichung von Prozessen
  • AG „Lernen im Grünen“

 

In Zusammenarbeit K. Hoffmeister und N. Alisch, März 2020

 

Arbeitsgemeinschaften

Frau Düber arbeitet als AG-Leiterin. Die AG findet jeden Mittwoch von 14:00 bis 15:00 Uhr statt.

Neuigkeiten aus dem Fach Biologie

NaWi-Tag 3a

NaWi-Tag 3a

Im Rahmen unseres gestrigen Nawitages (15.06.2017) gab es eine Premiere: Die Klasse 3A besuchte den Wetterturm in Berlin - Steglitz. Das Thema Wetter wird in der dritten Klasse im Rahmen des Sachunterrichts behandelt, und hier erfuhren die Kinder eine praktische...

mehr lesen
Umwelttag am 06.05.2017

Umwelttag am 06.05.2017

Am Umwelttag (06. Mai 2017) werden unsere Schüler der AG „Grüner Lernort“ die schon gemauerten Beete befüllen. In den weiteren AG- bzw. Unterrichtsstunden werden die Beete „Kraut und Rüben“ und „Hummel und Co“ bepflanzt. Wir suchen dringend ein paar starke Hände, die...

mehr lesen

Lehrer

Frau K. Hoffmeister

Frau K. Hoffmeister

Klassenleiterin 4c

Deutsch, Naturwissenschaften

Frau L. Mohmand

Frau L. Mohmand

Klassenleiterin 1b

Deutsch, Mathematik, Naturwissenschaften

Frau H. Wolf

Frau H. Wolf

Klassenleiterin 6c

Mathematik, Naturwissenschaften