Englisch

Der Unterricht

Together across national borders

 

Wir leben in einer globalisierten Welt, in welcher das Erlernen der englischen Fremdsprache und die Sicherheit im Umgang mit der fremdsprachlichen Kommunikationsform unverzichtbar geworden sind.

Ziel des Englischunterrichts ist die systematische Entwicklung einer interkulturellen Handlungskompetenz, die die Schülerinnen und Schüler dazu befähigt, mit Menschen verschiedener Nationalitäten tolerant und friedvoll in Kontakt zu treten und zusammenzuarbeiten.

 

The best way to speak a language well is by speaking!

Deswegen bietet bereits der Englischunterricht in der Grundschule zahlreiche gemeinsame Sprechgelegenheiten, um sich in die Sprache einzufühlen, sich auszuprobieren und Unsicherheiten im Umgang mit der Fremdsprache abzubauen. Der vorrangig in der Zielsprache gestaltete Unterricht trägt dazu bei, authentische Sprachbegegnungen vorzubereiten.

Über das Hören, Sprechen und Verschriftlichen erster Wörter und kurzer Sätze wird schrittweise und spielerisch ein Grundwortschatz aufgebaut, der im Laufe der Grundschulzeit erweitert und mit grammatischen Grundkenntnissen ergänzt wird.

Auch beim Erlernen einer Fremdsprache ist das Sichtbarmachen der erlangten Fähigkeiten fundamental für das individuelle Erfolgserleben und die Motivation der Schülerinnen und Schüler.

Fachbezogene Kompetenzen des Englischunterrichts

INTERKULTURELLE KOMMUNIKATIVE KOMPETENZ – FUNKTIONALE KOMMUNIKATIVE KOMPETENZ – TEXT- UND MEDIENKOMPETENZ – SPRACHBEWUSSTHEIT UND SPRACHLERNKOMPETENZ

Themenfelder des Englischunterrichts

INDIVIDUUM UND LEBENSWELT – GESELLSCHAFT UND ÖFFENTLICHES LEBEN – KULTUR UND HISTORISCHER HINTERGRUND – NATUR UND UMWELT

 

Genau aus diesem Grund besuchen unsere dritten bis sechsten Klassen regelmäßig ein englisches Theaterstück und erfahren in diesem Zusammenhang, wie gut sie der Geschichte auf der Bühne bereits folgen können, ohne jedes einzelne Wort verstehen zu müssen. Die vielen Mitmachgelegenheiten der Inszenierungen des Platypus Theaters und die lebendige Darstellung motivieren zum Weiterlernen und zu einem lebendigen Umgang mit der englischen Sprache.

Folgende Theaterstücke stehen dabei auf dem Programm:
Klasse 3: The clown who lost his circus
Klasse 4: Top Card Camilla
Klasse 5: Ben and the smugglers oder
Angstmän
Klasse 6: Teenagers in trouble

 

Wir nutzen/ bieten an: 

  • einen produkt- und handlungsorientierten Englischunterricht
  • regelmäßige Besuche des englischsprachigen Theaters Platypus
  • jährliche Teilnahme am internationalen Englischwettbewerb „The Big Callenge“ der 5. Und 6. Klassen

                                    In Zusammenarbeit N. Alisch, C. Maier und F. Strehz, März 2020

 

Neuigkeiten aus dem Fach Englisch

Ergebnisse Big Challenge 2017

Nun sind sie da die "results" vom "Big Challenge". Die Freude in der Klasse 5a war dabeibesonders groß, als ich die Ergebnisse bekannt gab: Lenya hat von den 32 Teilnehmern unsererdrei fünften Klassen den ersten Platz erreicht, und vier Schülerinnen aus der 5a (Lenya,...

mehr lesen
Big Challenge 2017

Big Challenge 2017

Es hat schon eine lange Tradition, dass Schüler unserer fünften und sechsten Klassen am alljährlichen internationalen Englischwettbewerb "The Big Challenge" teilnehmen. Am 4. Mai war es wieder soweit: 32 Schülerinnen und Schüler aus den 5. Klassen und 19 Schülerinnen...

mehr lesen

Lehrer

Frau M. Blach

Frau M. Blach

.

Englisch
Frau C. Burde

Frau C. Burde

Klassenleiterin 2b

Deutsch, Mathematik, Englisch

Frau H. Fränkel

Frau H. Fränkel

.

Englisch

Frau A. Korthaus

Frau A. Korthaus

.

Englisch

Frau F. Strehz

Frau F. Strehz

Klassenleiterin 4a

 Deutsch, Englisch