Es waren 6 Mannschaften spielberechtigt. Nach der Auslosung trafen wir auf die Grundschule (GS) Erich-Kästner und auf die GS Prieros.

Unser erstes Gruppenspiel gegen die Erich-Kästner-Schule fand nur in der Spielhälfte der E.-Kästner-Schule statt. Die 3 Tore von Madleen brachten uns den 3:0 Sieg und den Hattrick für Madleen. Torwart Ricka war beschäftigungslos.

Im 2. Gruppenspiel gegen Prieros hatten wir ähnliche Verhältnisse. Für den 3:0 Sieg waren Madleen, Lucia und Giulia mit ihren Toren verantwortlich.

Wir waren Gruppensieger – und im Halbfinale!

Nach dem Stand von 1:1 gegen die GS Wilhelm-Nevoigt Cottbus (Tor: Madleen) brachte uns ein traumhafter Heber von Nelly zum 2:1 und ins Finale gegen Friedersdorf.

Die GS Friedersdorf war mit einer sehr spielstarken Mannschaft angereist. Unsere Abwehr stand einmal nicht richtig und wir lagen 0:1 hinten. Das Tor von Madleen führte uns zum Ausgleich! Es gab eine Minute Nachspielzeit. Dann Ende und 9-m-Schießen!

3 Spielerinnen je Mannschaft mussten abwechseln schießen.

2:2 war der Stand, also jetzt je eine neue Schützin.

Luna-  Tor                                        SG Friedersdorf- Tor

Giulia  Tor                                         SG Friedersdorf- links daneben

Glückwunsch! Landesfinale erreicht!

F. Roloff