Sportlichste Grundschule in LDS

Verkehrsdetektive
Achtung Toter Winkel!
Sportbegeistert
Arrow
Arrow
Slider
r

Zur Beachtung

„HITZEFREI“ am 29.05., voraussichtlich auch am 30.05.2017

Schulleben

Innerhalb einer Klasse gibt es die Klassenfeste mit und ohne Eltern, aber auch Klassenfahrten, Aufführungen, sowie Patenschaften der Klassen untereinander.

w

Zusammenarbeit mit den Eltern

Eltern sind unsere wichtigsten Ansprechpartner, die gemeinsam mit uns die Entwicklung der Kinder in der Schule fördern und unterstützen.

Elternkonferenz
Schulkonferenz

Zusammenarbeit im Kollegium

Die gemeinsame Basis für unser Handeln gewinnen wir durch Konferenzen sowie im Austausch über pädagogische Themen im Team.

Übergänge

Um ein gegenseitiges Kennenlernen der beteiligten Kinder, Eltern, Lehrer und Erzieher vorzubereiten und Ängste abzubauen, werden vor Schuljahresbeginn verschiedene Aktivitäten durchgeführt wie z.B. das Kinderfest.

Inklusive Pädagogik

Die Vielfalt der Erfahrungen, die durch die inklusive Pädagogik ermöglicht wird, fördert alle Kinder in ihren Lernleistungen. Von der Auseinandersetzung mit Menschen, die anders sind, profitieren die Kinder.

Bewegungsfreudige Grundschule

Bei uns sind Bewegung, Sport und Spiel integrale Bestandteile des Lernens und tragen zur Gestaltung des Schullebens, zur Gesundheitserziehung und Gesundheitsförderung bei.

Bildungsspender

Bildungsspender – Informationen unseres Fördervereins

Sie können die Schule Ihrer Kinder finanziell unterstützen – ganz nebenbei!
Über „bildungsspender.de“ können Sie viele Ihrer Interneteinkäufe tätigen (über 1000 Anbieter) und dabei Spenden für die Grundschule Schulzendorf sammeln. Für Sie bedeutet das lediglich den „Aufwand“, vor der Wahl des gewünschten Onlineshops folgende Internetseite aufzurufen:

www.bildungsspender.de/grundschule-schulzendorf

Diese Seite können Sie sich als Favorit speichern und müssen dann nur noch den gewünschten Onlineshop durch Anklicken des entsprechenden Logos aufrufen und mit dem Einkauf beginnen!
Wichtig: Sie zahlen keinen Cent mehr, aber der jeweilige Shop gibt von Ihrem Einkaufswert die angegebene Prozentsumme als Spende an die Schule weiter!
Vielen Dank im Namen des Vereins, der Schule und natürlich unserer Kinder, die von den Einnahmen profitieren!

Pilotprojekt inklusive Grundschule (PiNG)*

 

Mit Inkrafttreten der „UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen“ im Jahr 2009 liegt ein erstes universelles Rechtsdokument vor, welches die bestehenden Menschenrechte – bezogen auf die Situation von Menschen mit Behinderungen – stärkt und erstmals konkretisiert.
Dieses Übereinkommen anerkennt das Recht von Menschen mit Behinderungen auf Bildung. Die Vertragsstaaten (damit auch Deutschland) sind deshalb aufgefordert, ein inklusives Bildungssystem zu gewährleisten und unverzüglich umzusetzen.

Auf dieser gesetzlicher Grundlage hat im Land Brandenburg der Gemeinsame Unterricht Vorrang vor der Beschulung in einem Förderzentrum. Im Gemeinsamen Unterricht, der einen wichtigen Schritt in Richtung eines inklusiven Bildungssystems darstellt, können alle Kinder und Jugendlichen ihren individuellen Fähigkeiten gerecht werden, Kompetenzen entwickeln sowie gemeinsame Lebenserfahrungen austauschen.

Die GRUNDSCHULE SCHULZENDORF hat im Schuljahr 2013 bis zum Schuljahr 2016 an dem Pilotprojekt inklusive Grundschule (PiNG)* teilgenommen. Alle Kinder aus der Gemeinde Schulzendorf werden an der zuständigen Grundschule aufgenommen und lernen miteinander innerhalb ihrer unterschiedlichen Leistungs-voraussetzungen. Wir – das Kollegium der Grundschule Schulzendorf – haben in den letzten drei Jahren gemeinsam ein Inklusionskonzept für unsere Schule erarbeitet.

Die Umsetzung gestaltet sich nicht immer einfach, da auch die personellen, materiellen und räumliche Ressourcen zur Verfügung gestellt werden müssen. Diese sind natürlich von der politischen Situation des Landes Brandenburg abhängig.

Für das Schuljahr 2016/2017 haben wir uns viel vorgenommen.
Unstrittig ist natürlich, dass der Weg, eine inklusive Schule zu werden, mit Ausdauer und Visionen gegangen werden muss.
Das Kollegium der Grundschule Schulzendorf hat sich deshalb in den letzten Jahren hinsichtlich dieser Thematik umfassend fortgebildet.

Ab dem Schuljahr 2017/2018 werden wir „Schule für gemeinsames Lernen“.

Wir Sonderpädagoginnen der Grundschule Schulzendorf arbeiten im Team zusammen. Gemeinsam ist es uns ein Anliegen, die Kinder mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht inklusiv zu fördern. Deshalb verstehen wir uns eher als Inklusionspädagoginnen, die Kinder in ihrem Lernen begleiten, beobachten und fördern.
Unser Anliegen ist es, eine Schule für alle zu sein. Für die pädagogische Umsetzung benutzen wir unterschiedliche Materialien und Differenzierungsangebote. Gerne arbeiten wir mit den verschiedenen Montessorimaterialien sowie mit interaktiven Medien, wie dem White-Board sowie dem ipad.

Unsere pädagogische Arbeit als Inklussionspädagoginnen/ Sonderpädagoginnen umfasst u.a.:

  • Begabungsförderung
  • Differenzierungsangebote sowie -hilfestellungen für den gemeinsamen Unterricht
  • Diagnostik – insbesondere Förderdiagnostik
  • Elternarbeit – Elternberatung
  • Individuelle Förderung
  • Förderplanung
  • Identitätsfindung – Soziales Kompetenztraining
  • Lehrerberatung
  • Therapieangebote
  • Umsetzung von temporären Lerngruppen
  • Bewegungsförderung

Unser erster Schultag

Wir haben uns über unseren ersten Schultag sehr gefreut. Die Einschulung war total spannend und unserer ersten Unterrichtsstunde haben wir unsere Lehrerin Frau Hoffmeister kennengelernt.

M.und M., 6 Jahre

Neuigkeiten aus der Grundschule Schulzendorf

Wir arbeiten an der Fertigstellung der neuen Homepage.

Schulsportfest/ Bundesjugendspiele Juni 2017

Liebe Eltern, liebe Großeltern und liebe Geschwister, am 22. Juni 2017 finden für die 1. Klassen von 9:55 Uhr - 12:00 Uhr, für die 2. Klassen von 7:45 - 10:00 Uhr und für die 3. Klassen von 12:00 - 14:00 Uhr die Bundesjugendspiele der Leichtathletik auf dem Sportplatz...

mehr lesen

mini-Marathon 2017

Am 23. September 2017 findet in Berlin der 29. mini-MARATHON statt. Gerne würden wir mit unseren Schülern/innen nach dem tollen Erlebnis im letzten Jahr erneut daran teilnehmen. Die Kinder laufen an diesem Tag eine Strecke von 4,2195 km... mini-Marathon Infoschreiben...

mehr lesen

Tanz-AG

Am 12.05.2017 hatte die Tanz-AG wieder einen Auftritt in der Butze zu Gast bei dem Verein der Gartenfreunde. Die Tanz-AG-Mädels haben wieder super getanzt. Als Dank bekamen die Kinder nicht nur Applaus, sondern auch noch etwas leckeres für ihre Mägen. Vielen Dank an...

mehr lesen

Information Tanz-AG

Für die Mitglieder der Tanz-AG und deren Eltern gibt es hier neue Informationen. Gern auch für interessierte Besucher und Unterstützer: Auftritt 14.06.2017 Die kommenden...

mehr lesen

Big Challenge 2017

Es hat schon eine lange Tradition, dass Schüler unserer fünften und sechsten Klassen am alljährlichen internationalen Englischwettbewerb "The Big Challenge" teilnehmen. Am 4. Mai war es wieder soweit: 32 Schülerinnen und Schüler aus den 5. Klassen und 19 Schülerinnen...

mehr lesen